piwik-script

Deutsch Intern
    Chair of Computer Science VIII - Aerospace Information Technology

    Sommerschule 2019: Aerospace Information Technology

    Summer School 2019, 16. - 27. September, Würzburg, Deutschland

    Der Fachbereich für Informatik und das Institut für Luft- und Raumfahrtinformatik der Universität Würzburg freuen sich ankündigen zu können, dass die Summer School diesen Sommer wieder stattfinden wird!
    Dieses Programm richtet sich an Studenten der Informatik, Luft- und Raumfahrttechnik und ähnlicher Studiengänge aus Lateinamerika und Osteuropa. Im Gegensatz zu anderen Universitäten, setzt die Universität Würzburg in ihrem Luft- und Raumfahrtprogramm den Fokus auf den Informatik sowie mathematischen Bereich.

    Download brochure for further information

     

    Was erwartet dich?

    Dem Teilnehmer wird in Vorlesungen und praktischen Aufgaben Wissen über Avionik, die dabei gebräuchliche Hardware und Software in der Luft- und Raumfahrtinformatik vermittelt. Hier ein kurzer Überblick über die Themen:

    • Einführung in die Luft- und Raumfahrtinformatik
    • Bauelemente in Satelliten
    • Echtzeit Kontrollsysteme
    • Energieversorgung in Raumschiffen und Satelliten
    • Steuerung von Quadracoptern
    • Weltraumsysteme
    • Bahnmechanik und Höhensteuerung
    • Kommunikation bei Satelliten und Missionen

    Exkursion

    Zum Programm der Summer School gehören zwei Tagesausflüge. Einaml  zum Technic Museum Speyer, wo unter anderem Stücke wie das russische Space Shuttle Buran besichtig werden können. Zudem führt eine zweite Exkursion nach Darmstadt und dem European Space Operation Center (ESOC).

    Voraussetzungen

    Die Teilnehmer müssen an einer Universität in einem Luftfahrt/Raumfahrt, Informatik oder Ingenieurwesen-nahem Studiengang eingeschrieben sein. Vor allem richtet sich das Angebot an Master und PhD Studenten, jedoch können sich Studenten im Bachelor mit sehr guten Leistungen ebenfals bewerben. Die Teilnehmer sollten ein gutes technisches und mathematisches Verständnis mitbringen.

     

    Kostenüberblick und Stipendien

    Die Teilnahmekosten liegen bei 250€ pro Teilnehmer, dabei beinhaltet sind Immatrikulation, Lehrmaterial, Bustickets, 2 Exkursion inklusive Transport und Eintritt).

    Dank großzügiger Geldmittel der German Academic Exchange Service (DAAD) können verschiedene Stipendien angeboten werden:

    • 5 Teilnehmer aus Guatemala erhalten je eine 1600€ Reisekostenerstattung (Essen und Unterbringung sind selbst zu zahlen, ca. 500€)
    • 15 Teilnehmer aus Polen oder Tschechien erhalten je eine Reisekostenerstattung von 225€ bzw. 200€, sowie kostenfreie Unterbringung, Frühstück und Mittagessen
    • Es besteht zudem für weitere 15 Teilnehmer, die sich nicht für obige Stipendien qualifizieren, die Möglichkeit  eines Teilstipendiums, das kostenfreie Unterbringung, Frühstück und Mittagessen beinhaltet

     

     

    Bewerbung

    Wichtig: die Deadline für eine Einsendung Ihrer Unterlagen ist der 31.03.2019

    Füllen Sie das Bewerbungsformular aus und schicken Sie es an anna.gonel@uni-wuerzburg.de. Mit diesem Formular bewerben Sie sich sowohl für die Summer School an sich, als auch für ein Stipendium, wenn Sie aus Guatemala, Polen oder Tschechien stammen. Sie können sich auch ohne diese Voraussetzungen für ein Stipendium bewerben, falls Sie keines erhalten, tragen die Teilnehmer selbst die Kosten für Unterkunft und Verpflegung.

    Ihre Bewerbung wird intern an der Universität Würzburg evaluiert und die Entscheidung über Ihre Teilnahme andere Summer School wird bis spätestens 06.04.2019 mitgeteilt.

    Schließlich benötigen wir Ihre restlichen Daten für einen Aufenthalt, die Sie über das Formular an uns senden.

    Sobald Ihre Registrierung erfolgreich durchgeführt wurde, erhalten Sie weitere wichtige Informationen über Ihre Reise und Aufenthalt.

    Bei weiteren Fragen, kontaktieren Sie gerne Frau Anna Gonel (anna.gonel@uni-wuerzburg.de)