piwik-script

Deutsch Intern
    Chair of Computer Science VIII - Aerospace Information Technology

    Prof. Dr.-Ing. Sergio Montenegro

    Professor Informationstechnik für Luft- und Raumfahrt

    Informatik VIII
    Josef-Martin-Weg 52, Raum 2.011
    Julius-Maximilians-Universität Würzburg 
    Am Hubland
    D-97074 Würzburg 
    Deutschland


    Tel:  +49-931-31-83715
    Fax: +49-931-31-81368
    E-mail:montenegro@informatik.uni-wuerzburg.de
    Personal page: http://montenegros.de/sergio/index.html
    Publications: http://www.montenegros.de/sergio/public/index-2007-today.html


       

    Geboren


    in Guatemala, 1959

     

     
     

    Ausbildung


    1978 – 1982 Studium zum Bachelor in Informatik an der "Universidad del Valle de Guatemala"

     

    1983 – 1985 Studium zum Diplom-Informatiker, Technische Universität Berlin
    Diplomarbeitsthema: Emulation von MS-DOS auf QNX

    1989 Promotion zum Dr. ing., TU-Berlin
    Kommunikationsstrukturen für verteilte Rechnersysteme

     

       

    Einstellungen:


    1979 – 1982 Software-Entwickler im Telekommunikationsbereich
    1984 – 1985 Studentische Hilfskraft an der TU-Berlin. Rechnerkommunikation
    1985 – 2007 Fraunhofer Gesellschaft, Institut FIRST (früher GMD FIRST)
    Projektleiter (100 verschiedene Projekte),
    Forschungskoordinator 
    2007 – 2010: DLR Abteilungsleiter für Zentral Avionics
    2010 – heute Professor Uni Würzburg:
    Professor Informationstechnik für Luft- und Raumfahrt

    Nebentätigkeiten


     

    ~1988 – ~ 1991 Lehrbeauftragter der TFH Berlin
    1998 – 1999 SW Qualitätsmanager bei Novedia AG.
    ~2003 – ~2005 Lehrbeauftragter an der TU-Berlin

     
     

    Projekte (Auswahl) Verschiedene:


    1979 – 1982 Abrechnungssysteme im Telekommunikationsbereich
    1984 – 1985 Kommunikationsprotokolle für einen Rechnerverbund
    1985 – 1989 SUPRENUM Hardware: Paralleler Supercomputer
    1990 – 1992 Kommunikationssystem für das verteilte Rechnersystem MANNA
    1993 – 1997 ESPRESS: Methoden und Techniken für korrekte Software
    1997 – 1998 VUKES: Studie für autonome Kommunikation zwischen PKWs
    1998 – 1999 Entwicklungsprozessdefinition für ISO 9000 für eine IT-Dienstleister-Gesellschaft
    2000 – 2004 Entwicklung und (formale) Verifikation des verlässlichen Real-Time-Betriebssystems BOSS
    2002 – 2002 Minimal-invasiver Operations-Simulator für die Harnblase:
    Hardware + Real-Time-Software + Haptik + 3D Visualisierung
    2003 – 2003 Fehlertoleranter Zufallsgenerator + 3D Visualisierung für KENO staatliche Lotterie in Hessen, Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern und Berlin.
    2003 – 2004 Minimal-invasiver Operations-Simulator für die Prostata:
    Hardware + Real-Time-Software + Haptik (+ 3D Visualisierung)
    2004 – 2007 SIL (Software in the loop) für sicherheitskritische Anwendungen
     

    Projekte (Auswahl) Weltraum:


    1999 – 2001 Steuerungs-Software und -Integration des BIRD Satelliten
    2001 – 2001 Kontroll-Software für Satelliten-Infrarotkameras FUEGO
    2002 – 2002 Studie und Simulation zu Satelliten-Formationsflug
    2004 – 2006 MicroWheel Steuerung für Nano-Satelliten.
    2005 – 2007 Softwarebetreuung für den CubeSat BEESAT
    2006 – 2010 Gesamte Software für den TET Satelliten
    2007 – 2007 Phase 0 (pre-Selektion) für folgenden Weltraummissionen:
      • AsteroidFinder, (Teleskop),
      • CHARM (LIder),
      • LiveSat (Reentry)
    2008 – 2009 Phase A & B für AsteroidFinder
    2009 – 2010 Core Avionics für folgenden Weltraummission:
      • AsteroidFinder,
      • Lauhcners,
      • MASCOT (Lander auf Asteroid),
      • SolarSail

     

     

     

    Privates


    Verheiratet, 3 Kinder

     


    Aktivitäten mit meiner Familie:
    Klettern,
    Tauchen,
    Kanu fahren,
    Schi fahren,
    Filme machen,
    Experimentieren

     

    To top

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Facebook. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Data privacy protection

    By clicking 'OK' you are leaving the web sites of the Julius-Maximilians-Universität Würzburg and will be redirected to Twitter. For information on the collection and processing of data by Facebook, refer to the social network's data privacy statement.

    Contact

    Universität Würzburg
    Sanderring 2
    97070 Würzburg

    Phone: +49 931 31-0
    Fax: +49 931 31-82600

    Find Contact

    Sanderring Röntgenring Hubland Nord Hubland Süd Campus Medizin