piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Informatik VIII - Informationstechnik für Luft- und Raumfahrt

    S-Net - S-Band Netzwerk für kooperative Nanosatelliten

    S‑NET ist eine innovative Technologiemission, an der die TUB seit 2012 mit dem Ziel forscht, die Netzwerkfähigkeit zwischen Satelliten innerhalb eines Schwarms zu demonstrieren. S‑NET steht für „S-Band Netzwerk für kooperierende Satelliten“ und ist eine innovative Wissenschaftsmission, bei der die Kommunikation zwischen Kleinsatelliten innerhalb eines Schwarms demonstriert bzw. getestet werden soll. Einzigartig ist, dass die Mission aus vier Nanosatelliten besteht. Die extrem kompakten würfelförmigen Satelliten haben jeweils ein Gewicht von nur ca. neun Kilogramm und eine Kantenlänge von ca. 25 Zentimetern. Kompakte und ressourcenschonende Satelliten als Kommunikationsknoten sind eine Grundvoraussetzung für den Aufbau eines größeren weltraumbasierten Kommunikationsnetzwerkes.

    Der Start des Nanosatelliten ist für den 25. Januar 2018 vorgesehen. 

    S-NET Team mit den Satelliten beim Check-out im neuen Kosmodrom Wostotschny
    (Amur Oblast, Russland)

     

    Weitere Informationen könnenhier gefunden werden.