SONATE

Entwicklung und Betrieb eines Technologieerprobungssatelliten für hochautonome Nutzlasten

Das Vorhaben wird durch die Raumfahrt-Agentur des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) unter dem Förderkennzeichen FKZ 50RM1606 mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert.

Presseberichte

 

Beginn des Vorhabens: 01.02.2016
Dauer: 4 Jahre

Ansprechpartner:

Oleksii Balagurin (Projektleiter)

Prof. Dr.-Ing. Hakan Kayal